Baugrundstück Bielefeld – Infos zum Thema Kauf & Verkauf

Ostwestfalen-Lippe ist aufgrund der ländlichen Lage sehr beliebt für das Bauen von Einfamilienhäusern. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Baugrundstücke Bielefeld sehr gefragt sind. Bevor Sie aber beim nächstbesten Grundstück zuschlagen, sollten Sie noch einige Fakten checken. Denn beim Thema Kauf und Verkauf von Baugrundstücken und Immobilien gibt es einige Punkte, die man beachten sollte. Andernfalls können unnötige Zusatzkosten entstehen, die nicht sein müssen.

Wenn Sie ein attraktives Baugrundstück in Bielefeld erwerben wollen oder über den Verkauf eines Grundstückes nachdenken, dann sollten Sie diesen Artikel lesen. Erfahren Sie jetzt, wie die Veräußerung eines Baugrundstücks in Bielefeld gehandhabt wird und auf was Sie achten müssen.

Generelle Informationen über Baugrundstücke in Bielefeld

Bei der Wertermittlung eines Grundstücks in Bielefeld müssen Sie immer mit einem Preisgefälle rechnen. So ist der Wert eines in Bielefeld-Theesen gelegenen Baugrundstücks nicht gleich einem genauso großen Grundstück in BI-Schildesche, Jöllenbeck oder Heepen. Ebenso verhält es sich mit Grundstücken und Immobilien im Vergleich Stadt zu Land. In Bad Salzuflen, Herford, Detmold oder Holte-Stukenbrock können die Preise für ein großes Baugrundstück zu Bielefeld deutlich abweichen. Aber was muss man beachten, wenn man den Wert eines Grundstücks richtig ermitteln möchte?

Da wäre zu einem die Wohnqualität eines Grundstücks. Diese ist entscheidend für den Wert und wird dann beim Kaufpreis der Angebote sichtbar. Wenn Sie ein Baugrundstück in Bielefeld interessant finden, empfiehlt es sich das Grundstück vor Ort zu sichten. Denn wer möchte schon direkt neben einer Kläranlage oder an einer stark befahrenen Bundesstraße leben. Sollte es nicht möglich sein das Grundstück vorab zu besichtigen, nutzen Sie Google Maps. So lassen sich schnell störende Faktoren ausmachen, die ein Grundstück disqualifizieren können.

Und vergessen Sie nicht zu checken, ob das gewünschte Baugrundstück in Bielefeld an die Versorgungswege angeschlossen ist. Wenn nicht, kommen deutlich mehr Kosten auf Sie zu. Denn üblicherweise werden Bauherren an den Kosten für den Anschluss beteiligt.

Behördliche und bauliche Informationen

Damit ein Grundstückskauf oder Verkauf reibungslos verläuft, sollten alle Informationen zum Grundstück verfügbar sein. Am besten in einem separaten Ordner. Auf Basis dieser Informationen kann ein fairer Kaufpreis ausgehandelt werden. Auch für den Kreditantrag bei der Bank, sollten Sie im Vorfeld die wichtigsten Dokumente zusammen haben.

Behördliche Informationen

Hier einige behördliche Informationen, die Sie im Vorfeld sammeln oder bei der Stadt Bielefeld einholen sollten:

  • Es ist empfehlenswert, den Bebauungsplan beim Verkäufer zu erfragen. Hat der Verkäufer dieses Dokument nicht, können Sie auch direkt beim Bielefelder Bauamt Einsicht nehmen. Dieser Plan ist sehr wichtig, denn er gibt Aufschluss darüber, ob eine Bebauung des Gebiets überhaupt geplant ist.
  • Im Grundbuch ist dokumentiert, ob für das Baugrundstück in Bielefeld noch Hypotheken und Nießbrauchsrechte bestehen. Um Problemen aus dem Weg zu gehen, lassen Sie sich auf jeden Fall das Grundbuch zeigen.
  • Das Baulastenverzeichnis von der Bauaufsichtsbehörde gibt Auskunft darüber, welche Zufahrtswege-Rechte und Abstandsrechte bei einem Baugrundstück in Bielefeld zu berücksichtigen sind. Diese Informationen werden spätestens dann relevant, wenn Sie mit dem Bauen starten wollen.

Bauliche Informationen

Folgende baulichen Informationen sollten nicht nur bei der Anschaffung, sondern auch bei der Veräußerung geprüft werden:

  • Stand der Erschließung des Grundstücks: Ist das Baugrundstück in Bielefeld erschlossen? Wo liegen die Leitungen und ist das Grundstück an das Straßennetz und andere Medien angeschlossen?
  • Grundstücksbeschaffenheit (mithilfe eines Bodengutachtens): Welche Eigenschaften hat der Boden, gibt es Höhenunterschiede, lagern Gefahrstoffe auf dem Grundstück?
  • Wie sieht es mit Bäumen und der Begrünung auf dem Grundstück aus?
  • Historie zum Grundstück: Was war hier früher? Das Reinschauen ins Altlastenkataster kann hier wertvolle Informationen liefern.
  • Infrastruktur: Was befindet sich in der unmittelbaren Nähe? Ist die Gegend ruhig? Wie gut ist das Gebiet erreichbar? Wo befinden sich Schulen, Einkaufscenter oder Krankenhäuser?

Das gilt es beim Kauf eines Baugrundstücks in Bielefeld zu beachten

Folgende fünf Punkte sollten Sie beim Kauf eines Grundstücks beachten:

  1. Sie sollten von vornherein klären, ob das gewünschte Grundstück überhaupt bebaut werden darf. Achten Sie darauf, dass es sich um ein ausgewiesenes Bauland handelt. Denn die Anschaffung eines Bauerwartungslandes ist oft mit höheren Kosten und einer nicht absehbaren Wartezeit verbunden.
  2. Auf der Suche nach Angeboten für geeignete Baugrundstücke in bevorzugter Lage sollten Sie nach Neubaugebieten Ausschau halten. Wo Sie diese finden, können Sie direkt beim Bauträger erfragen.
  3. Checken Sie immer den Bebauungsplan und die offiziellen Dokumente zum Angebot. So können Sie böse Überraschungen vermeiden.
  4. Ein Grundstück ist zumeist teurer als der eigentliche Wert der späteren Immobilie. Das sollte bei der Planung der Kosten und Finanzierung berücksichtigt werden.
  5. Die Infrastruktur und Erschließung des Grundstücks beeinflussen sein Wert. Je nach Baugebiet schwanken die Preise. Darum sollte man bei der Finanzierung und der Budgetrechnung den Preisspiegel mit einkalkulieren.

Das sollten Sie beim Verkauf eines Baugrundstücks in Bielefeld beachten

  1. Für einen Immobilienverkauf sollten alle wichtigen Unterlagen fristgerecht vorbereitet werden. Prüfen Sie vor der Kaufabwicklung, dass Lagepläne, Grundbuchauszug und sonstige Dokumente in einem lesbaren Zustand sind.
  2. Legen Sie eine realistische Kaufpreisspanne fest. Klar, Sie dürfen eine Verhandlungspanne im Angebot mit einpreisen. Aber wenn der Preis unrealistisch ist, werden die Käufer Ihr Angebot gar nicht erst in Betracht ziehen. Daher ist eine realistische Wertermittlung für ein Baugrundstück in Bielefeld wichtig für seine Vermarktung. Denn nur auf Basis dieser Kalkulation kann der richtige Kaufpreis für das Angebot festgelegt werden.
  3. Der Grundstückswert wird üblicherweise durch einen Vergleich mit ähnlichen Grundstücken ermittelt. Dafür muss man die Merkmale des Grundstücks sowie die aktuelle Marktsituation kennen. Auch die Bodenrichtwerte für die jeweiligen Stadtgebiete müssen berücksichtigt werden. Wenn das Baugrundstück in Bielefeld schon erschlossen ist, sollten diese Kosten auch mit eingepreist werden.
  4. Achten Sie stets auf die Erstellung eines professionellen Exposees.

Eigentumsübergang an einem Grundstück

Für die Übertragung der Eigentumsrechte brauchen Sie einen Vertrag. Der Kaufvertrag sollte vom Verkäufer in doppelter Ausfertigung erstellt werden. Hier noch einige Punkte, die Sie unbedingt beim Übergang beachten sollten:

  1. Der Käufer sollte sich vor dem Notartermin um eine Finanzierung kümmern. Denn sollte die Finanzierungsanfrage oder der Darlehensvertrag mit der Bank nach dem Notartermin platzen, haben Sie ein echtes Problem. Denn mit dem Notartermin kommt ein unterschriebener Vertrag zustande. Änderungen sind so gut wie nicht mehr möglich!
  2. Der Eigentumsübergang erfolgt immer durch eine notarielle Abwicklung. Das Honorar des Notars ist gesetzlich festgelegt und nicht verhandelbar.
  3. Nachdem der Notar im Grundbuch eine Vormerkung gemacht hat, ist der Kaufpreis fällig. Mit der Geldüberweisung kommt es zum Besitzübergang.
  4. Anschließend folgt noch die Grunderwerbsteuer der Stadt und der neue Grundbuchauszug. Jetzt ist der Eigentumsübergang offiziell abgeschlossen.

Mit Holzmann-Immobilien als erfahrener Partner an Ihrer Seite

Wir von Holzmann-Immobilien sind Ihr Partner in Sachen Grundstückshandel und Immobilien in Nordrhein-Westfalen. Mit unserer Expertise zu den Themen Grundstückskauf und Bebauung sind Sie bestens beraten. Wir kennen alle Hürden und gesetzlichen Vorgaben und helfen Ihnen bei der Planung und Realisierung Ihres Bauvorhabens.

Aber was zeichnet uns aus? Bei Holzmann-Immobilien bekommen Sie alles aus einer Hand. Wir beraten Sie ganz individuell. Sie als Kunde stehen bei uns im Mittelpunkt! Kontaktieren Sie uns jetzt. Das Holzmann-Immobilien Team freut sich Ihnen als zuverlässiger und erfahrener Partner zur Seite zu stehen.

 

Baugrundstück Herford